TYPISCH ALBANISCH

Die albanische Küche ist eine mediterrane Küche. Mit der albanischen Küche verbinde ich die Küche aus dem Kosovo und Albanien. Auf dieser Website findest du ein paar Rezepte, die auch du nachkochen kannst.

Alle Rezepte sind für 2-3 Personen erstellt worden.

TAGESGERICHT I

Frühstück - PETULLA

 Typisches Frühstück sind „Petulla“. Die sind ähnlich wie Berliner und können süss oder salzig gegessen werden. Zum Trinken eignet sich ein schwarzer Tee.

Mittagessen - Pasul

Pasul ist eine Art Bhonensuppe. Es schmeckt hervorragend mit verschiedene Salate und frisches Brot.

ABENDESSEN - SARME

Es ist ein Gericht aus Kohlblätter, welche um eine Füllung gewickelt wird, die aus Reis und Hackfleisch besteht. Perfekt dazu „Ayran“ 

DESSERT - BOMBICA

Aus Petit Beurre Keksen, viel Schokolade und Butter, ist „Bombica“ ein schnelles Dessert, welches man auch schnell verzehren kann.

REZEPTE

ZUTATEN

GERICHT

ZUBEREITUNG

PETULLA

45'

PASUL

3-4 Std

SARME

3 Std

BOMBICA

30'

TAGESGERICHT II

Frühstück - POGAQE

 Pogaqe ist ein Brotart, welches gerne am Wochenende als Beilage gebacken wird. Dieses Frühstück isst man mit Rühreier, gebratene Paprika und zum Trinken eignet sich ein schwarzer Tee, wie immer bei den Albanern.

Mittagessen - PITE

Pite ist eine salzige Wähe, welches doppelschichtig ist. Die Füllung kann nach Belieben gemacht werden. Dazu passt perfekt eingelegte Gemüse wie Paprika oder Tomaten.

ABENDESSEN - Gullash

Wie der Name schon sagt, der geliebte osteuropäische Gulaschsuppe. Dazu eignet sich frisches Brot sehr gut.

DESSERT - Ravani

Ravani ist ein saftiger Blechkuchen, der sehr einfach und schnell gebacken werden kann. Darüber streuen kann man Kokosstreussel oder Schokostreussel, nach Belieben.

REZEPTE

ZUTATEN

GERICHT

ZUBEREITUNG

POGAQE

50'

PITE

60'

GULLASH

45'

RAVANI

40'